Über uns

Im August 1994 wurde auf dem Maifeld das erste Optikfachgeschäft gegründet.

Mit viel Energie entstand aus dem alten Fahrradgeschäft und der Tankstelle von Familie Berens ein modernes, kundenfreundliches Brillengeschäft.

16 Jahre lang waren diese Geschäftsräume die erste Adresse für den Brillenkauf auf dem Maifeld. Danach folgte der Umzug in die Klöppelstraße 30.

Hier entstand ein heller, freundlicher Verkaufsraum mit modernster Innenausstattung auf größerer Fläche.

Auch der Bereich für die Augenüberprüfungen und Kontaktlinsenanpassungen konnte aufgrund der neuen Gegebenheiten auf den technisch neusten Stand gebracht werden.

Anita Gödert (Geschäftsführerin), ihr Mann Elmar Gödert (Augenoptikermeister) und das gesamte Team von Maifeld Optik fühlen sich in den neuen Räumlichkeiten rundum wohl. Was aber viel wichtiger ist: Unsere Kunden sind begeistert von dem freundlichen, zuvorkommenden Team, das viel Spaß an der Arbeit hat und gerne mit unseren Kunden lacht.

Auch Martin Gödert trat in die Fußstapfen seiner Eltern und absolvierte im Juni 2017, nach dreijähriger Berufsausbildung und anschließender Meisterschule, mit Erfolg die Prüfung. Als einer der jüngsten Augenoptikermeister Deutschlands unterstützt er jetzt mit viel Freude und Tatkraft das Team.

Die Zukunft von Maifeld Optik ist gesichert.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Kunden für ihr Vertrauen und hoffen darauf, dass wir auch weiterhin für Ihr gutes Sehen und gutes Aussehen zuständig sein dürfen.

Die Maifeld-Optik Familie

Anita Gödert

Augenoptikerin, Geschäftsführerin der GmbH

Gabi Hartenfels

Augenoptikerin und Spezialistin für vergrößernde Sehhilfen

Katharina Riffel

Augenoptikerin

Elmar Gödert

Augenoptikermeister seit 1973

Carola Meister

Augenoptikerin

Leo

Wenn er mal im Geschäft ist, zaubert er jedem Kunden ein Lächeln ins Gesicht

Martin Gödert

Augenoptikermeister seit 2017, Optometrist, Juniorchef der GmbH

Judith Neumann

Augenoptikerin

Warten Sie nicht länger auf Ihr strahlendes Gesicht.

Wir bitten um eine Terminabsprache, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Folge uns